St. Hedwig Steinhagen

Sternsinger gesucht!

Sternsinger

Sternsingen in Steinhagen wächst

Am 5. Januar 2020 erklingen wieder „Stern über Bethlehem“ und ähnliche Lieder in Steinhagen und alle Ortsteilen. Als Heilige Drei Könige verkleidet ziehen wieder Kinder und Jugendliche als Sternsinger umher. Sie singen von der Geburt Jesu, schreiben „20*C+M+B*19“ – Christus mansionem benedicat, zu deutsch Jesus segne dieses Haus, über die Haustüren und sammeln Spenden. So ist ihr Wirken gleich ein doppelter Segen. Sie bringen Menschen in Steinhagen die frohe Botschaft der Geburt Jesu und sammeln Geld für Kinder in Kenia. Seit sieben Jahren unterstützen die Steinhagener Sternsinger das Kibagare Good News Centre in Nairobi, Kenia. Bei dem 1980 gegründeten Projekt werden heute 950 Kinder und Jugendliche unterstützt. Im Centre wird ihnen Essen, Schutz, Kleidung, medizinische Versorgung und vor allem eine umfassende schulische Ausbildung und Erziehung ermöglicht. Die im vergangenen Jahr gesammelte Rekordsumme von 4700 Euro wurde verwendet, um das zweimal tägliche Schulessen mit zu finanzieren. Die Tagesration pro Kind kostet einen Euro. So zählt jede Spende. Das Schulessen ist für viele Schüler aus den Slums die einzige Mahlzeit des Tages. Ohne Schulessen würden die meisten Kinder die Schule nicht besuchen können. Sie müssten auf der Straße um ihr tägliches Brot betteln. Die Mission der Schule ist es „so viele Kinder wie möglich zu unterrichten, sie in einer sicheren Umgebung zu versorgen, wo sie spielen, lernen und regelmäßige Mahlzeiten erhalten“, so die Leiterin der Schule, Sr. Emmah Karanja. Hierdurch erhalten die Schülerinnen und Schüler eine reelle Chance, einen Schulabschluss zu erwerben und eine gute Berufsausbildung zu erhalten. Dies eröffnet ihnen einen Weg aus den prekären Lebensverhältnissen. Dass dies gelingen kann zeigen sogenannte „Alumnis“, dank der Kibagare Schule erfolgreich ins Berufsleben gestartete junge Erwachsene, jüngeren Schülern immer wieder. „Durch harte Arbeit und Hinwendung zum Wesentlichen ist es möglich, im Leben erfolgreich zu sein und das Slum zu verlassen“, so beispielsweise Robert Ngugi Mbugua. Er ergänzt, dass er mit seiner Tätigkeit bei einem TV Sender nun nicht nur seine Frau und Kinder, sondern auch seinen Verwandten zu einem besseren Leben mit Bildungs- und so Berufschancen verhelfen kann.

Ohne jeglichen Abzug von Verwaltungskosten geht das gesammelte Geld der Steinhagener Bürger an die unterstützte Schule. Die Steinhagener Sternsinger sind so jedes Jahr Teil der weltweit größten Sozialaktion von Kindern für Kinder, die katholischerseits organisiert aber großartigerweise ganz überkonfessionell unterstützt wird, so auch auf tolle Weise durch die ev. Kirchengemeinden Steinhagen und Brockhagen.

Die Unterstützung des Kibagare Good News Centre ist auch in diesem Jahr nicht ohne die Hilfe vieler Sternsingerinnen und Sternsinger möglich. Jeder kann mitmachen. Auch Eltern werden für Fahrdienste zu den zu besuchenden Haushalten benötigt. Kinder und Erwachsene können sich unter Angabe von Adresse und Telefon unter 05204 /2274, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über sternsinger.pastoralverbund-stockkaempen.de anmelden. Hier können Sie sich auch melden, wenn Sie von den Sternsingern am frühen Sonntagnachmittag des 5.1.2020 besucht werden wollen. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung. Die Sternsinger haben einen Ausweis mit Unterschrift und Stempel der Kirchengemeinde dabei. Lassen Sie sich diesen zeigen, falls Sie nicht sicher sind, ob „echte“ Sternsinger Sie besuchen. Sie kommen ausschließlich am 5.1. Dieser Hinweis ist leider nötig, da immer wieder falsche Sternsinger an Türen auftauchen.

„Wir freuen uns über alle, die die Aktion zum Wohle der Kinder in Nairobi unterstützen möchten. Wir freuen uns auch auf viele helfende Hände und Stimmen egal welcher Konfession, vereint für die benachteiligten Kinder! Werdet Sternsingerhelden!“, fordern Heike Mühl, Sandra Maiwald-Klimm und Sven Neudecker als Mitorganisatoren alle Kinder und Jugendlichen zum Helfen auf.

TREFFEN DER STERNSINGER
Es gibt zwei Vorbereitungstreffen und die Durchführung der Sternsingeraktion. Alle Treffen finden im Pfarrheim St. Hedwig, St.-Hedwig-Straße 14, statt.

Freitag, 20.12. 16.30 - 18.00 Uhr: Infos + Sternsingergameshow + Bastelangebot

Freitag 3.1. 17.00 – 17.30 Uhr: Gruppeneinteilung und Gewänderprobe

Sonntag 5.1. Sternsingeraktion
10.30 Uhr Treff der Sternsinger
11.15 Uhr Aussendungsgottesdienst
Ende gegen 16.00 Uhr

 

 

Messdiener - Gottesdienst. Gemeinschaft. Gute Zeit.

Klettern Gruppenbild kleinWie in jedem Jahr waren die Messdiener wieder Klettern in der Kletterhalle "Speicher 1" in Bielefeld - nur eine vieler toller Messdieneraktionen. Jederzeit kannst du als Messdiener in St. Hedwig einsteigen, Gottesdienste bereichern und eine Menge Spaß bei regelmäßigen Gruppenstunden, Klettern, Schlittschuhlaufen, Plätzchen backen und mehr haben.

Melde dich bei Simon Wolter

 

Seniorenkreis Steinhagen

 

Seniorentreff 2017 homepage

Die Kaffeetafel wartet darauf von Ihnen gefüllt zu werden!

Meist am am 2. Mittwoch jeden Monats lädt Brigitte Kramer im Namen der Kirchengemeinde zum Seniorennachmittag ins Pfarrheim St. Hedwig ein. 20 Männer und Frauen treffen sich zur Zeit zur Feier der hl. Messe, Kaffeetrinken, Ausflügen und mehr. Gern holt Frau Kramer Sie auch ab! Rufen Sie uns einfach an.

Kontakt: Brigitte Kramer, Telefon: 80606

Steinhagener Tisch - gemeinsames, kostenloses Mittagessen

 

Steinhagener Tisch 300 dpi

 

 

 

 

Eine Steinhagener Initiative, die Gemeindemitglieder unterstützen, lädt zum gemeinsamen Mittagessen ein. Ohne konfessionelle oder finanzielle Einschränkung!

Was?

Jeden Dienstag können Sie kostenlos eine warme Mahlzeit genießen.

Wann?

Der Tisch ist gedeckt von 11.30-13.00 Uhr. Sie können ohne Voranmeldung kommen.

Wo?

Haus der Jugend "Checkpoint", Laukshof 2, Steinhagen

Wer?

Jeder, dem eine warme Mahlzeit, eine Begegnung oder ein Gespräch gut tut.

 

Kommen Sie doch einfach - wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen, Anregungen oder, wenn Sie bei dem ehrenamtlichen Team mitkochen wollen, dann melden Sie sich bei Irma Rosenow Tel.: 05204-2240

Ein rapsgelber BONI-Bus für St. Hedwig

Boni Bus1Außer der Reihe hat das Bonifatiuswerk in Paderborn einen rapsgelben BONI-Bus an die Gemeinde St. Hedwig in Steinhagen vergeben. Im Nachgang des BONI-Bus Tages im September konnten sie ihren Bus gesondert in Paderborn abholen.
Es ist der erste Bus, der für die Kirchengemeinde aus dem Erzbistum Paderborn fährt.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.